News

 

AWO Bezirksverband Potsdam beim Frierock Festival

Vergangenes Wochenende fuhren wir, die AWO Junge Plattform, das AWO Büro KINDER(ar)MUT, das AWO Projekt kune, unsere Kollegin Julia von der AWO Ukraine Hilfe und unsere Ehrenamtlerinnen Lucie und Leonie zum Frierock Festival nach Friesack. Mit allerlei Angeboten haben wir das Festival in unserer kreativen Chillout Lounge zwei Tage bespielt.

Es wurden Geldbörsen aus Tetra Paks gebastelt, Airbrush-Tattoos gesprüht, Haut mit Henna verschönert, Muscheln und Steine bemalt und Outdoorspiele gezockt. Manche Frierockbesucher*innen setzten sich aber auch einfach nur zum Quatschen zu uns. Dabei entstanden wunderbare Begegnungen mit tollen Menschen.

Auf die Einladung der Frierockbande konnten wir 17 Menschen (Mütter mit ihren jugendlichen Kindern) aus der Ukraine mitnehmen. Diese wurden mit Tickets und Essen versorgt. Als Dankeschön wurde das Frierock Team von den Ukrainer*innen in der Outdoorküche bekocht. Es gab Okroschka, eine traditionelle, kalte Suppe, genau das richtige bei sommerlichen Temperaturen.

Ein fettes Danke geht an Enrico und Uta von der AWO Social, die Zelte, Isomatten, Teppich und all den ganzen Stuff für uns transportiert haben!

Das Frierock Festival gibt es seit 1997 und wird u.a. auch vom AWO Ortsverein Friesack, der dem AWO Bezirksverband Potsdam e.V. angehört, mitorganisiert. Und das von allen Macher*innen rein ehrenamtlich. Das Festival zeichnet sich durch seine familiäre Atmosphäre und die liebevolle Dekoration besonders aus. Ein wunderbarer Ort, von tollen Menschen geschaffen.

Schaut unbedingt für mehr Infos auf www.frierock-festival.de. Und wer dieses Jahr nicht dabei war, sollte das im nächsten Jahr unbedingt nachholen. Das Frierock Festival findet 2023 vom 11.-13.08. statt. Wir sind auf jeden Fall wieder dabei!

Video vom Frierock 2022 von Mein Brandenburg TV (Michael Huppertz)

Weiterlesen …

Boxprojekt für Kinder und Jugendliche

Kostenloses Boxtraining für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre mit Robert & Marko

Wir laden euch herzlich ein das Boxen zu erlernen!

Robert ist seit 12 Jahren im Boxsport aktiv, Marko seit zwei Jahren und hat außerdem über zehn Jahre Erfahrung im gerüsteten Schwertkampf (Buhurt) und wird euch auch darin erste Grundlagen darin vermitteln.

Mit Respekt, Vertrauen und Kampfgeist werdet ihr gemeinsam den Kämpfer/ die Kämpferin in euch zum Vorschein bringen und eine Möglichkeit erleben aus eurem Alltag in eine neue Welt auszubrechen.

Wann?: immer mittwochs 18-19 Uhr

Wo?: im AnniMotion Sportstudio, Johannes R. Becher Str. 65c, 14478 Potsdam/Waldstadt (der Eingang befindet sich auf der Heinrich-Mann-Allee)

Anmeldung: da begrenzte Plätze bitte an jungeplattform@awo-potsdam.de oder 0151-74515258 (Susan)

Weiterlesen …

Lust auf Druck?

Am 19.02. und am 05.03. bietet die Junge Plattform des AWO Bezirksverband Potsdam e.V., in Kooperation mit Error Print im Rechenzentrum Potsdam einen Siebdruckworkshop für junge Menschen unter 30 Jahren an.

Weiterlesen …

Nachwuchsband für Kultur für JEDE*N 2022 gesucht

Ihr seid eine junge Band und habt Bock im September live in Potsdam zu spielen? Oder ihr kennt jemanden, der/die jemanden kennt usw.

Am 11.09.2022 gibt es wieder in der ganzen Stadt das Kulturfestival "Kultur für JEDE*N" der AWO Potsdam, organisiert vom AWO Büro Kinder(ar)mut.

Wir planen wieder einen bunten Trubel aus Mitmachaktionen und Kultur.

Wollt ihr unser Programm mit eurer Musik bereichern?

Dann schreibt uns an: jungeplattform@awo-potsdam.de

Weiterlesen …

Grüne bei U18-Wahl stärkste Partei

Rund eine Woche vor den Bundestagswahlen haben am vergangenen Freitag Kinder und Jugendliche bereits ihre Stimme abgeben können. Bundesweit fand an diesem Tag die U18-Wahl statt. Das am Montag bekanntgegebene Wahlergebnis sieht die Grünen mit 21,02 Prozent der abgegeben Stimmen vorne. Auf Platz zwei landete die SPD (19,21 %), gefolgt von CDU/CSU (16,92 %) und der FDP mit 12,03 Prozent. Für die Linke entschieden sich 7,51 Prozent der Jung-Wähler*innen.

Weiterlesen …

Mitbestimmen, wählen gehen

Was bewegt junge Menschen? Welche Themen treiben sie um? Welche Partei würden sie wählen, wenn sie dürften? All diese Fragen beantwortet die U18-Wahl, die traditionell bis 9 Tage vor der Bundestagswahl durchgeführt wird. An diesem Freitag können also letztmalig die Stimmen der Jugendlichen eingesammelt werden. Und am Freitag macht die „AWO MACHT Politik“-Tour Station auf dem Luisenplatz in Potsdam. Ein guter Grund, dort auch ebenfalls ein Wahllokal aufzustellen. Ein weiteres Wahllokal wird im AWO Mehrgenerationenhaus in Brück am 17.09. eröffnet.

Weiterlesen …

Unser Lastenrad grüßt zum Weltfahrradtag

Heute ist der Weltfahrradtag der Vereinten Nationen. Vor fast genau einem Jahr bekamen wir Nachwuchs mit einem schönen roten Lastenrad, das seitdem für uns im Einsatz ist. Und? Wie war das erste Jahr so beim AWO Bezirksverband Potsdam? Hier die Antwort des Drahtesels:

Weiterlesen …

Junge Plattform unterstützt Klima-Streik am Freitag

Die Junge Plattform des AWO Bezirksverbandes Potsdam e.V. unterstützt, verbindend zu den Aktionswochen gegen Rassismus, am Freitag den Globalen Klimastreik und nimmt an der geplanten Menschenkette in der Breiten Straße teil.

Weiterlesen …

Die Junge Plattform steht mit neuem Projektbeirat in den Startlöchern

Wir haben einen Projektbeirat gegründet. Dieser soll gemeinsam Ideen entwickeln, wie Jugendliche und junge Erwachsene erreicht werden können und sowohl innerhalb als auch außerhalb der AWO die Junge Plattform bekannter machen. Hierfür konnten junge Menschen gewonnen werden, aber auch AWO Mitarbeiter*innen.

Interessierte, die sich gerne einbringen möchten, sind jederzeit willkommen.

 

Weiterlesen …

Facebook und Instagram ist aktiv!

Die Junge Plattformen ist nun auch auf Facebook und Instagram vertreten. Schaut vorbei! Wir freuen uns über viele Likes!

https://www.facebook.com/JungePlattform/
https://www.instagram.com/jungeplattform/

Weiterlesen …

© 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.